Home»Magazin»Safewort / Ampelsystem

Safewort / Ampelsystem

0
Shares
Pinterest Google+

Ich werde immer mal wieder gefragt, wie das bei uns ist mit einem Safewort und wie wir das am Anfang gemacht haben.

Ein Safewort habe ich keines. Sollte er sich mal nicht sicher sein, fragt er mich und ich sag ganz offen wie es mir geht.

Was uns am Anfang geholfen hat, war das Ampelsystem. Das war grade für meinen Herrn hilfreich, das hat es ihm leichter gemacht mich einschätzen zu lernen.

Wie funktioniert das?

Grün = es ist alles o.k. Es kann noch intensiver werden.

Gelb = nicht stärker, oder ich brauch eine kurze Pause.

Rot = Stop

Auch wenn kein Safewort vereinbart wurde gilt im allgemeinen: Rot ist immer Stop.

Eines sollte euch klar sein, selbst ein erfahrener Dom braucht Zeit um seine Sub kennenzulernen und das Ampelsystem kann dabei helfen.

In diesem Sinn wünsche ich euch viel Spass bei allem was ihr tut.

Eure
Paddy

Foto: Ela Unart Fotografie

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous post

Für meinen Herrn

Next post

Kann man mit 40+ noch ernsthaft zum BDSM finden?